Modellbauer
Profis in ihrem Fach

 

Die Modellbauwelt ist längst nicht mehr nur eine Sache oder ein Hobby alter Männer, die auf verstaubten Dachböden ihre Modelleisenbahn
kreisen lassen und so vor heimischen Pflichten fliehen. Die Detailtreue bei Modellen ist für den Laien nicht nur überraschend, sondern
auch atemberaubend. Wer einmal eine Modellbaustadt aus der Nähe betrachtet hat, wird Dinge entdeckt haben, die einem selbst im Original
noch gar nicht aufgefallen waren.

Modellbauer sind längst keine Einsiedler Krebse mehr. Mittlerweile ist der Besuch verschiedener Modellbauanlagen zu einem touristischen Highlight avanciert. Modellbaufans wird einiges abverlangt. Fingerspitzengefühl, Geduld und technisches Verständnis sind Geschicke, die ein Modellbauer mitbringen muss. Oft sind zukünftige Modellbauer schon von Kleinauf eifrige Helfer ihrer meist väterlichen Vorbilder und wetteifern schon im Sandkasten mit Spielzeugen mit. So kann geeignetes Kinderspielzeug den Modellbaunachwuchs schon in die entsprechende Richtung leiten.

Modellbauer beweisen einiges an Know-How. Wer schon einmal einen Modellflieger zugeschaut hat, wird erkennen, dass er ebenso viel von aerodynamischen Flugverhältnissen weiß, wie ein echter Pilot. Jemand der Modellwagen nachbaut, weiß über die jeweiligen Motoren und technischen Daten ebenso gut bescheid, wie ein Ingenieur. Ein Modellbauer, der sich den Städten widmet, hat weitreichende architektonische und baustatische Kenntnisse. Modellbauer sind wissenstechnisch nicht zu unterschätzen.

Das oberste Gebot eines Modellbauers ist Maßstabstreue. Da dieses Hobby nicht sehr preiswert ist, wird den Modellbauern auch Improvisationstalent abverlangt. Die Materialien, die beim Modellbau verwendet werden können, sind recht vielfältig. Natürlich hängt die Materialwahl immer auch davon ab, für welches Projekt es gebraucht wird.

Es gibt viele Veranstaltungen für Modellbauer. Dadurch wird eine ansprechende Plattform geboten, die es ermöglicht, seine Kunstwerke zur Schau zu stellen.
Gerne finden dabei auch Wettbewerbe statt, durch die besonders detailgetreue und ansprechende Werke eine offizielle Auszeichnung erhalten können.
Als Modellbaueinsteiger sollte man überlegen, einem passenden Verein beizutreten. So kann man sich hinsichtlich fachlicher Aspekte rege austauschen,
Tipps und Tricks erhalten und mit Gleichgesinnten diskutieren.

 

 

 

 


© 2010 Modellbau-World.de